Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fünf optimistische TrendsEin wichtiges Jahr für die Umwelt

Erneuerbare Energie wird gemäss internationaler Energieagentur weltweit die fossilen Quellen überflügeln: Windanlage beim Nufenenpass.

Grüner Wirtschaftsaufschwung

Kohle wird zur Auslaufenergie

Boom der Elektroautos

Ausstieg aus dem fossilen Geschäft

Politischer Druck steigt

82 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Maletinsky

    Es ist unglaublich, mit welcher Faktenignoranz im Energiebereich an der Realität vorbeipolitisiert wird. Augenfällig wird dies in diesem Artikel z.Bsp im sog. Szenario «Zero Basis» des BFE:

    - Dieses rechnet offenbar 2050 gegenüber 2019 mit einer um knapp 20% höhere Stromproduktion. Gleichzeitig aber wird gemäss dem sogenannten "Referenzszenario" des Bundesamtes für Statistik allein die Bevölkerung bis 2045 um 22% wachsen (im "hohen Szenario" sind es gar 32%) und zusätzlich soll Mobilität und Heizung vollständig dekarbonisiert sein, d.h. ebenfalls mit Elektrizität betrieben werden.

    Aktuell wird der Energiebedarf in der Schweiz zu 75% mit fossilen Energieträgern gedeckt - dies müsste entweder mit Elektrizität ersetzt werden, oder aber die Bevölkerung muss einen massiven Wohlstandsrückgang akzeptieren.

    - Das Potential der Wasserkraft ist in der Schweiz weitgehend ausgeschöpft, ein weiterer Ausbau kollidiert mit zunehmend hochwertigen Schutzinteressen (erst unlängst hat das Bundesgericht eine Erhöhung der Grimselstaumauer abgelehnt). Wie da die Produktion um 10% gesteigert werden soll bleibt recht nebulös.

    - Vollends unrealistisch ist die angestrebte Verneunfachung der sog. erneuerbaren Energien und ungeklärt bleibt wo und wie die für diese mehrheitlich unregelmässig anfallende Stromproduktion die notwendigen riesigen Speicherkapazitäten bereitgestellt werden sollen.