Zum Hauptinhalt springen

Brisante TraktandenHöchstens 600 Thalwiler können an die Gemeindeversammlung

Die Abstimmungen zum Seeufer und zum SBB-Projekt Talevo dürften viele Thalwiler an die Gemeindeversammlung locken. Kommen zu viele, wird sie abgebrochen.

Am Donnerstag entscheidet sich, ob die beiden Seebäder Bürger I und II zu einem einzelnen zusammengelegt werden können.
Am Donnerstag entscheidet sich, ob die beiden Seebäder Bürger I und II zu einem einzelnen zusammengelegt werden können.
Foto: Manuela Matt

Erstmals dieses Jahr werden die Thalwiler Stimmberechtigten am kommenden Donnerstagabend an einer Gemeindeversammlung teilnehmen können. Es ist eine, die viel Spannung verspricht. Zum einen wegen der gewichtigen Geschäfte, die traktandiert sind: Abgestimmt wird über die beiden Gestaltungspläne für den Umbau des Seeufers im Bürger und für das SBB-Projekt Talevo sowie über den 400’000-Franken-Projektierungskredit zur Erweiterung des Hafens Farbsteig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.