Zum Hauptinhalt springen

Mein Name Heidi Katzbach, 78, Oetwil

Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Heute: Heidi Katzbach aus Oetwil.

Die ZSZ befragt Menschen mit ungewöhnlichen Namen.
Die ZSZ befragt Menschen mit ungewöhnlichen Namen.
Illustration: Olivier Samter

«Es gibt manchmal Leute, die sagen, Katzbach sei ein typisch schweizerischer Name, und Chatzenbach schreiben. Aber es ist ein Name aus Deutschland, es war der Mädchenname meiner Schwiegermutter. Ich glaube, in der Schweiz sind wir die Einzigen, die so heissen. 1813 kam es an der Katzbach im heutigen Polen zu einer Schlacht zwischen Napoleons Truppen und den preussisch-russischen Armeen. Aber damit hat unser Name wohl nichts zu tun. Am Anfang hat mir Katzbach gar nicht gefallen. Aber nun sind wir seit über 50 Jahren verheiratet, und ich habe mich daran gewöhnt. Es ist nun auch nicht mehr so wichtig. Zu Beginn haben wir manchmal den Doppelnamen Schaltegger-Katzbach geführt, aber für Dokumente wie den Pass ist das zu lange.»

Die ZSZ befragt in ihrer Serie Menschen mit ungewöhnlichen Namen. Haben auch Sie einen speziellen Namen? Melden Sie sich: webredaktion@zsz.ch oder Telefon 044 928 55 55.