Zum Hauptinhalt springen

Neuer Corona-AusbruchHat Österreich ein zweites Ischgl?

Feiernde Hotelpraktikanten sollen im Ferienort St. Wolfgang einen Corona-Ausbruch verursacht haben. Dort heisst es: «So sicher wie hier ist es derzeit nirgendwo in Österreich.»

Niemand da: An der Seepromenade in St. Wolfgang wäre um diese Zeit eigentlich alles voll.
Niemand da: An der Seepromenade in St. Wolfgang wäre um diese Zeit eigentlich alles voll.
Foto: Keystone

Es ist kaum möglich, jemanden in St. Wolfgang zu finden, der sauer wäre auf die Praktikanten, obwohl das, was sie nachts nach Dienstschluss getan haben, ja am Ende dazu geführt hat, dass der ganze Ort in Aufruhr versetzt wurde, mit Zahlen, die sie hier nicht gebrauchen können, in der sonst eher zahlenfernen österreichischen Idylle. Als wäre diese Saison nicht schon kompliziert genug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.