Zum Hauptinhalt springen

Super-G von Val di FassaGut-Behrami ist noch schlagbar – und doch die Beste

Für einmal geschlagen: Lara Gut-Behrami wird im Super-G von Val di Fassa Zweite.

Jetzt ist eine Hand an der grossen Kugel

8 Kommentare
    ralfkannenberg

    Man muss sich das einmal vor Augen halten: in den letzten 5 Speedrennen waren stets zwei Schweizerinnen auf dem Podest ! Und zwar immer dieselben: Lara Gut-Behrami und Corinne Suter !

    Was für eine unglaubliche Konstanz auf allerhöchstem Niveau. - Meine Gedanken gehen jetzt auch an die verunfallten Fahrerinnen mit dem Wunsch auf baldige und bestmögliche Genesung.