Zum Hauptinhalt springen

Deponien mit schwarzem SchneeGrosse Schneeberge: Eine Gefahr für die Umwelt?

Zahlreiche Gemeinden haben Schneemassen auf Kiesplätzen und auf Wiesen deponiert. Geschieht dies häufiger, hätte das Folgen für die Natur.

Die Gemeinde Stäfa hat auf dem Frohberg eine grosse Schneedeponie eingerichtet.
Die Gemeinde Stäfa hat auf dem Frohberg eine grosse Schneedeponie eingerichtet.
Foto: Michael Trost

Auch eine Woche nach den grossen Schneefällen sind Hunderte Gemeindemitarbeiter noch immer mit Räumungsaufgaben beschäftigt. In Stäfa etwa karrte noch am Donnerstag ein Lastwagen nach dem anderen zusammengetragenen Schnee zum Sportplatz Frohberg. Dort türmt sich die ehemals weisse Pracht nun. Die Farbe hat sich längst zu braungrau gewandelt. Die Masse ist imposant, ein Lastwagen erscheint neben dem Schneeberg als winzig.

Ähnlich grosse Schneeberge finden sich auch auf der anderen Zürichseeseite. So hat etwa Richterswil die Hornanlage zur Schneedeponie umfunktioniert. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.