Zum Hauptinhalt springen

Rapperswil-JonaGrossbank ersetzt fünf Wohnblöcke mit Neubauten

Fünf Wohnblöcke an der Seeblickstrasse in Rapperswil-Jona müssen Neubauten weichen, die Zahl der Wohnungen steigt von 45 auf 53. Das Projekt soll eine Aufwertung und Verdichtung bringen.

Diese Neubauten sollen zwischen der Seehof- und der Seeblickstrasse entstehen.
Diese Neubauten sollen zwischen der Seehof- und der Seeblickstrasse entstehen.
Visualisierung: PD

Die fünf Wohnblöcke zwischen Seehof- und Seeblickstrasse wurden in den Sechzigerjahren erbaut. Von aussen machen sie dank Auffrischungen noch einen relativ flotten Eindruck. Laut Credit Suisse, deren Immobilienfonds 1a Immo PK im Besitz der Gebäude ist, müssten jedoch die haustechnischen Anlagen erneuert werden. Zudem entsprächen die Grundrisse nicht mehr den heutigen Ansprüchen, und die Wohnungen seien nicht behindertengerecht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.