Zum Hauptinhalt springen

Eishockey Swiss LeagueGCK Lions immer um ein Tor schlechter

Sierre gelang im fünften Spiel seit dem Aufstieg erstmals ein Drei-Punkte-Sieg gegen die Zürcher. Ein Tor mehr pro Drittel reichte zum verdienten 5:2-Erfolg.

Alexander Braun, hinten, hier gegen Langenthals Dominik Gyger, schoss gegen Sierre den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer für die GCK Lions.
Alexander Braun, hinten, hier gegen Langenthals Dominik Gyger, schoss gegen Sierre den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer für die GCK Lions.
Foto: Marcel Bieri

Es war eine schnelle, kombinationsreiche und meist ausgeglichene Partie mit dem besseren Ende für die Walliser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.