Zum Hauptinhalt springen

Eishockey, Swiss LeagueGCK Lions unterliegen dem Cupsieger klar

In Küsnacht verloren die GCK Lions gegen Ajoie gleich 0:5. Die Junglöwen waren den Jurassiern in einem hochstehenden Spiel zwei Drittel lang ebenbürtig, trafen aber nicht und brachen im Schlussabschnitt ein.

Bleibt mit den GCK Lions offensiv für einmal blass: Der Kanadier Tyler Benson findet auch keinen Weg, um im Heimspiel gegen Ajoie zu reüssieren.
Bleibt mit den GCK Lions offensiv für einmal blass: Der Kanadier Tyler Benson findet auch keinen Weg, um im Heimspiel gegen Ajoie zu reüssieren.
Foto: Manuela Matt

Ajoie war am Schluss der verdiente Sieger, spielerisch hervorragend mit schnellen und genauen Kombinationen und einer eindrücklichen Mannschaftsleistung. Zwei Drittel lang waren die GCK Lions aber völlig ebenbürtig, fanden allerdings keinen Weg, ein Tor zu erzielen. In der vierten Partie innert acht Tagen fehlte den Gastgebern am Schluss wohl etwas die Kraft und die Moral, dem Spiel noch entscheidende Impulse geben zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.