Zum Hauptinhalt springen

Von Tram angefahrenFussgängerin wird tödlich verletzt

Eine betagte Frau wurde am Montagmorgen in Zürich von einem Tram erfasst. Sie starb noch auf der Unfallstelle.

Auf der Höhe der Liegenschaft Badenerstrasse 588 kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einer Fussgängerin.
Auf der Höhe der Liegenschaft Badenerstrasse 588 kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einer Fussgängerin.
BRK News

Eine Fussgängerin ist am Montagmorgen im Zürcher Kreis 9 von einem Tram angefahren worden. Die 80-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch vor Ort verstarb. Der Unfall ereignete sich gegen 10.30 Uhr als das Tram 2000 auf einer Dienstfahrt unterwegs war, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte. Der Unfallhergang ist noch unklar.

SDA/mcp