Zum Hauptinhalt springen

Das Schweden-Abc

Ein Dank für Grosserfolge, ein unsterblicher Trainer – und ein Tipp vom Magier. Ein Leitfaden in Bildern.

A wie Ausnahme. Feliciano Magro ist der einzige Schweizer, der je in der höchsten schwedischen Fussballliga spielte. Der Zürcher war zwischen 2004 und 2008 für Landskrona, Djurgarden und Norrköping tätig.
A wie Ausnahme. Feliciano Magro ist der einzige Schweizer, der je in der höchsten schwedischen Fussballliga spielte. Der Zürcher war zwischen 2004 und 2008 für Landskrona, Djurgarden und Norrköping tätig.
Anders Wiklund, Keystone
B wie Beliebtheit. Fussball ist die Sportart Nummer 1 im Land, mit rund 240'000 lizenzierten Spielerinnen und Spielern und noch einmal so vielen im Nachwuchsbereich.
B wie Beliebtheit. Fussball ist die Sportart Nummer 1 im Land, mit rund 240'000 lizenzierten Spielerinnen und Spielern und noch einmal so vielen im Nachwuchsbereich.
Hans Punz, Keystone
Z wie Zöpfe. Die zwei Berühmtesten gehören Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Sie sind untrennbar mit Kindheitserinnerungen verbunden und ­leben in den Stadien weiter. Kaum ein ­Vater, der nicht zu den Noten von «Hey, Pippi Langstrumpf» seine Lieblinge nach vorne gepeitscht hat.
Z wie Zöpfe. Die zwei Berühmtesten gehören Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Sie sind untrennbar mit Kindheitserinnerungen verbunden und ­leben in den Stadien weiter. Kaum ein ­Vater, der nicht zu den Noten von «Hey, Pippi Langstrumpf» seine Lieblinge nach vorne gepeitscht hat.
Delden, Keystone
1 / 27

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch