Zum Hauptinhalt springen

Wie Senioren in einer WG ihren Lebensabend verbringen

ln der Wohngruppe Drei Eichen leben elf Senioren zusammen. Dieses Jahr wurde ihre Wohnung renoviert und wurden Besuchszeiten eingeführt. Die Pfleger ziehen eine Bilanz.

Daniel Hitz
Kerstin Abdelli, Leiterin der Wohngruppe Drei Eichen, schaut mit einer Bewohnerin alte Fotos an. Das helfe bei der Aktivierung des Gehirns.
Kerstin Abdelli, Leiterin der Wohngruppe Drei Eichen, schaut mit einer Bewohnerin alte Fotos an. Das helfe bei der Aktivierung des Gehirns.
Moritz Hager

In der Wohnung hängt ein Geruch von Desinfektionsmittel, die Räume sind aufgeräumt, schon fast steril. Die elf Bewohner sind zwischen 80 und 93 Jahre alt. Sie haben sich in der 2012 gegründeten Wohngemeinschaft gefunden, um zusammen den Lebensabend zu verbringen und der Einsamkeit den Rücken zu kehren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen