Zum Hauptinhalt springen

SP unterstützt Isabelle Kuster

Mit Isabelle Kuster stellt sich eine parteilose Frau für die Ersatzwahl in den Uzner Gemeinderat am 4. März zur Verfügung.

Laut SP sollen Frauen wieder im Gemeinderat vertreten sein.
Laut SP sollen Frauen wieder im Gemeinderat vertreten sein.
Symbolbild, Keystone

An der Mitgliederversammlung hatte die SP Gelegenheit, die Kandidatin näher kennen zu lernen und über wichtige Themen zu befragen.

Die Partei kam zum Schluss, Kuster zu unterstützen.

«Die SP ist klar der Meinung, dass auch in Uznach wieder Frauen im Gemeinderat vertreten sein müssen», schreibt die Partei in einer Medienmitteilung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch