Zum Hauptinhalt springen

Senioren mit psychischen Problemen finden künftig Unterstützung

Ein Bewegungsraum im Haus Tabea, der künftig auch für gerontopsychiatrische Patienten eingerichtet werden soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.