Zum Hauptinhalt springen

Schlagerstar beschert Stiftung Brunegg einen Besucherrekord

Francine Jordi lockte mit ihrem Auftritt bis zu 3000 Besucher ans Bruneggfest. Den Bewohnern erfüllte sie damit einen grossen Wunsch.

Genoss das Bad in der Menge sichtlich: Die Berner Schlagersängerin Francine Jordi.
Genoss das Bad in der Menge sichtlich: Die Berner Schlagersängerin Francine Jordi.
André Springer

Seit 1993 veranstaltet die Brunegg alljährlich zur Herbstzeit ihr Fest, zu dem die Bevölkerung aus nah und fern in Scharen kommt.

Doch so viele Menschen wie am Samstag hat Thomas Schmitz auf dem Brunegg-Areal noch nie erlebt. «Ich schätze, dass uns heute bis zu 3000 Menschen besucht haben», sagt der Geschäftsführer der Stiftung Brunegg am späteren Nachmittag auf Anfrage. Der 49-Jährige ist immerhin schon seit 20 Jahren hier tätig, seit 2010 leitet er den Betrieb mit betreuten Menschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.