Zum Hauptinhalt springen

Rollerfahrer nach Kollision mit Linienbus verletzt

Ein Rollerfahrer hat sich am Freitagabend in Kloten bei einer Kollision mit einem Linienbus verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Kollision ereignete sich auf der Kreuzung Geerenstrasse/Petergasse.
Die Kollision ereignete sich auf der Kreuzung Geerenstrasse/Petergasse.
Kapo ZH

Zum Unfall zwischen dem 21-Jährigen und dem Bus kam es um 17.30 Uhr auf der Kreuzung Geerenstrasse/Petergasse, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Weshalb sie kollidierten, ist noch unklar. Die Petergasse musste bis 20 Uhr komplett gesperrt werden.

Kapo ZH/sda

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch