Zum Hauptinhalt springen

«Es wird bei allen Kindern einen Knick geben»

Wie lief der erste Schultag im Corona-Modus, wie funktioniert Fernunterricht, wo wird es Probleme geben? Christian Hugi vom Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband hat erste Antworten.

«Kinder verstehen sehr gut, was jetzt gerade passiert», sagt Christian Hugi. Foto: Sophie Stieger
«Kinder verstehen sehr gut, was jetzt gerade passiert», sagt Christian Hugi. Foto: Sophie Stieger

Herr Hugi, die Zürcher Bildungsdirektorin Silvia Steiner rechnet mit einer anfänglichen Chaosphase im Schulbetrieb. Wie erleben Sie es?

Nicht so – wobei mir der Gesamtüberblick noch fehlt. Vieles ist unklar, aber in unserer Schule am Wasser in Zürich-Höngg bleiben alle ruhig und überlegen sich, wie wir die Kinder erreichen, sie unterrichten und ihnen das Material zukommen lassen. Ich erlebe eine grosse Solidarität und Hilfsbereitschaft in der Lehrerschaft. Über Facebook und andere Plattformen werden Ideen ausgetauscht. Das habe ich auch von anderen Schulen gehört.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.