Zum Hauptinhalt springen

Mit der «Fressaktie» zum jährlichen Familientreffen

Die Zürichseefähre blickt auf ein gutes Geschäftsjahr zurück.

Die Generalversammlung der Zürichsee-Fähren Horgen-Meilen AG verlief in ruhigen Gewässern.
Die Generalversammlung der Zürichsee-Fähren Horgen-Meilen AG verlief in ruhigen Gewässern.
Archiv André Springer

Gegenwind bläst der Zürichsee-Fähre Horgen-Meilen AG nur auf dem See entgegen. Die Generalversammlungen hingegen verlaufen in ruhigem Wasser. Das bestätigte sich gestern Abend in Meilen auf dem Werkhof der Schneider Umweltservice. Das hat zunächst mit der Aktionärsstruktur zu tun. Wenn die Kleinaktionäre - schon wer mehr als eine Aktie besitzt, ist eine Ausnahmeerscheinung - zusammenkommen, hat das mehr den Charakter eines Familientreffens als eines Geschäftsakts.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.