Zum Hauptinhalt springen

«Leistung muss sich lohnen»

«Ohne Arbeit ist alles nichts.» Bundesrat Ueli Maurer hob an der Feier zum 100-jährigen Bestehen des regionalen Arbeitgeberverbandes die zentrale Rolle der Arbeitgeber hervor.

Bundesrat Ueli Maurer sprach am Dienstagabend vor den Delegierten des regionalen Arbeitgeberverbandes.
Bundesrat Ueli Maurer sprach am Dienstagabend vor den Delegierten des regionalen Arbeitgeberverbandes.
David Kündig

«Was ist Arbeit? Oder Arbeits­losigkeit? Wie zentral ist die Arbeit in unserer Gesellschaft?», fragte Bundesrat Ueli Maurer (SVP) am Dienstagabend die über 130 Mitglieder, die zur 100-Jahr-Feier des Arbeitgeberverbands Zürcher Oberland und rechtes Seeufer (AVZO) in den Räumen der Ferag in Hinwil erschienen waren.Maurer erwähnte die südlichen Nachbarländer und hob die dort herrschende (Jugend-)Arbeits­losigkeit von zum Teil über 25 Prozent hervor. Für Arbeitsplätze brauche es Arbeitgeber. «Deshalb bedanke ich mich, dass Sie sich ­alle für Arbeitsplätze einsetzen», meinte der Festredner und ergänzte mit einem Schmunzeln: «Auch für die Steuern.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.