Zum Hauptinhalt springen

Kritiker bodigen Naturpark

Die Initianten spürten zu viel Gegenwind beim Naturpark-Projekt. Pro Zürcher Berggebiet will seine Kräfte lieber auf bewährte Rezepte konzentrieren.

Das Hörnli-Bergland gehört zu den wertvollsten Landschaften der Schweiz und steht deshalb bereits heute unter besonderem Schutz.
Das Hörnli-Bergland gehört zu den wertvollsten Landschaften der Schweiz und steht deshalb bereits heute unter besonderem Schutz.
Patrick Gutenberg

Wildbergs Gemeindepräsident Dölf Conrad ist erleichtert, dass im Zürcher Oberland kein regionaler Naturpark entsteht. «Das hätte nur Ärger gebracht», sagt er. Seit das Projekt lanciert wurde, sei nicht klar geworden, ob es dabei nun um Standortförderung gehe oder Naturschutz. «Jeder hat das anders interpretiert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.