Zum Hauptinhalt springen

Ja zu Schifflände, Gnadenfrist für Erlibacherhof

Die Erlenbacher Gemeindeversammlung hat sich klar für die Aufwertung des Gebiets um die Schifflände ausgesprochen. Richtig emotional wurde es, als es um die Zukunft des Erlibacherhofs ging.

Seit 56 Jahren ist der Erlibacherhof ein Treffpunkt für die Bevölkerung – sowohl mit dem Restaurant als auch mit dem Dorfsaal.
Seit 56 Jahren ist der Erlibacherhof ein Treffpunkt für die Bevölkerung – sowohl mit dem Restaurant als auch mit dem Dorfsaal.
Sabine Rock

Zwei bedeutsame Orte im Dorf standen am Montagabend im Zentrum der Erlenbacher Gemeindeversammlung: das Gebiet um die Schifflände sowie der Erlibacherhof. Und um beide zeigten sich die Stimmberechtigten besorgt: Die Schifflände ist verwaist, der Erlibacherhof – mit seinem Dorfsaal eine wichtige Institution für die Vereine – baufällig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.