Langnau

Fröhliche Rengger Chilbi trotz Wetterpech

Die vor 35 Jahren lancierte Rengger Chilbi war dieses Wochenende nicht vom Wetterglück gesegnet. Der guten Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Sinn und Zweck dieses familienfreundlichen und attraktiven Volksfestes besteht darin, Jung und Alt unvergessliche Stunden in landwirtschaftlich-festlicher Umgebung zu bescheren». So wurde die erste Rengger Chilbi im Mai 1984 im «Sihltaler» beschrieben.

In den 35 Jahren seither hat sich das unter dem Patronat vom Jodlerclub und der SVP Langnau stehende Volksfest wenig verändert: Damals wie heute kann man Steine auf Flaschen werfen, Wiedersehen mit Bekannten feiern und die Kinder können auf Ponys reiten

Auch Musik ist ein wichtiger Bestandteil der Erlebnis Chilbi. Vor allem Volksmusik- und Ländler-Freunde kommen seit jeher auf ihre Kosten: Der Jodlerclub Langnau gab schon bei der ersten Ausgabe verschiedene Ständli und erfreute die Chilbi-Besucher mit gesanglichen Einlagen.

Die vor einigen Jahren neu lancierte Familienolympiade mit ihrem Parcours ist eine beliebte Ergänzung. Ebenfalls ungebrochen populär sind die Hofbesichtigungen, bei welchen heute viele Langnauer Eltern ihrem Nachwuchs das zeigen, was sie selber schon als Kinder mit ihren Eltern angeschaut hatten.

Gute Stimmung im Festzelt

Nicht fehlen durfte auch die traditionelle Einladung zum Tanzen: Ab 17 Uhr legte das Tanz- Duo «Naturtalänt» in der Scheune los und sorgten mit Schlager- und Volksmusik für Stimmung.

Am späteren Abend war es dann Zeit für den «Rengger-Fez» für die jüngeren Besucher, welche bis in die frühen Morgenstunden feierten. Ein bewährtes Element ist der sonntägliche Muttertags-Brunch, welcher heuer vom Örgelitrio «Goldmandli» begleitet wurde.

(Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 12.05.2019, 18:38 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!