Zum Hauptinhalt springen

«Existenzangst wäre Schnee von gestern»

Rebecca Panian ist für das bedingungslose Grundeinkommen. Ihr neuster Film, in Adliswil erdacht, sorgt schon vor den Dreharbeiten für Furore. Die Idee: Das Grundeinkommen in einem Dorf für ein Jahr testen.

Eine feurige Verfechterin des bedingungslosen Grundeinkommens: Regisseurin Rebecca Panian.
Eine feurige Verfechterin des bedingungslosen Grundeinkommens: Regisseurin Rebecca Panian.
Moritz Hager

Sie haben über 100 Zuschriften erhalten von Personen, die alle für ein Jahr das bedingungslose Grundeinkommen in ihrem Dorf einführen wollen. Woher dieses grosse Interesse?Rebecca Panian: Gemeinderäte zum Beispiel versprechen sich mit der Teilnahme eine Umkehr einer Negativspirale: Sozialleistungen schnellen in die Höhe, zugleich falle der Zusammenhalt weg. Deshalb sind sie offen für neue Ideen wie dem Grundeinkommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.