Zum Hauptinhalt springen

Erlenbacher Wirtepaar mit irischem Flair verabschiedet

Ehre, wem Ehre gebührt. Fast ganz Erlenbach war auf den Beinen, um sich bei Suzan und Slavi Tomic, den scheidenden Pächtern des Restaurants und Hotels Erlibacherhof, für deren Gastfreundschaft zu bedanken.

Slavi und Suzan Tomic verlassen den Erlibacherhof.
Slavi und Suzan Tomic verlassen den Erlibacherhof.
David Baer

Slavi Tomic, einer der bekanntesten Gastrounternehmer der Region, empfängt am Samstagabend die Gästeschar gewissermassen bei sich zu Hause, im Saal des Erlibacherhofs. Auch seine Frau Suzan schüttelt unzählige Hände. Das Wirtepaar bittet zu Tisch. Bald einmal ist der Saal bis auf den letzten Platz besetzt. Rund 300 Besucher lassen es sich zu Beginn eines abendfüllenden Programms zunächst gut schmecken. «Slavis Abschied» und „Irish Night“ heisst der Anlass. Jeder Anwesende weiss: Suzan und Slavi Tomic werden den Erlibacherhof verlassen. Ende September heisst es auf Wiedersehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.