Zum Hauptinhalt springen

Emanuel hätte eigentlich kein Neujahrsbaby werden sollen

Das erste Baby, das im Jahr 2018 im Bezirk Horgen geboren wurde, heisst Emanuel Serafin. Der Junge kam am 1. Januar um 9.57 Uhr im Paracelsus-Spital zur Welt – früher als geplant.

Emanuel Serafin schläft im Paracelsus-Spital unter der Decke, die seine Grossmutter für ihn gestrickt hat.
Emanuel Serafin schläft im Paracelsus-Spital unter der Decke, die seine Grossmutter für ihn gestrickt hat.
Carole Bolliger

4060 Gramm schwer und 53 Zentimeter gross: Das ist Emanuel Serafin. Der kleine Junge ist das erste Baby, das im Bezirk Horgen in diesem Jahr zur Welt gekommen ist. Am 1. Januar um 9.57 Uhr sahen ihn seine Eltern Simone I. und David G. aus Zürich zum ersten Mal. Ein unbeschreiblicher Moment für die frischgebackenen Eltern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.