Zum Hauptinhalt springen

Eine Schaufel und ein Wasserschaber zur Eröffnung des Sportplatzes Tüfi

Mit einem Fussball-Testspiel und einem Rollschuhschaulauf wurde der neue Sportplatz Tüfi am Samstag eröffnet.

FC Adliswil Präsident Bruno Stäubli (2. von links) und Rollsportverein-Präsident Raphael Egli wurden von den Stadträtinnen Carmen Marty Fässler (1. von links) und Susy Senn reich beschenkt.
FC Adliswil Präsident Bruno Stäubli (2. von links) und Rollsportverein-Präsident Raphael Egli wurden von den Stadträtinnen Carmen Marty Fässler (1. von links) und Susy Senn reich beschenkt.
André Springer

Der neue Sportplatz in der Tüfi wurde am Samstag offiziell eingeweiht. Ab 10 Uhr fand ein Apéro mit Übergabe an die Sportvereine sowie einem anschliessenden Testspiel der Fussball-Junioren und einem Schaulaufen im Rollkunstlauf statt. Rund 50 Personen wohnten der Einweihung bei.

Nicht fehlen durften am Samstag der Präsident des Fussballclubs FC Adliswil Bruno Stäubli, sowie der Präsident des Rollsportvereins Raphael Egli. Die beiden wurden von den Stadträtinnen Carmen Marty Fässler (SP) und Susy Senn (FDP) zur Feier des Tages reich beschenkt: mit der neuen Schaufel und dem Wasserschaber sollen die Sportvereine dafür sorgen, dass der Sportplatz Tüfi auch in Zukunft tip top aussieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.