Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dieses Mal muss Stäfa den Ausbau der Sportanlage allein stemmen

Der geplante Neubau schliesst an das bestehende Garderobengebäude des FC Stäfa an.