Zum Hauptinhalt springen

Horgner Mountainbiker hoffen auf eine baldige Lösung

Im November 2018 sprach sich das Jugendparlament Horgen für einen offiziellen Biketrail im Aabachtobel aus. Der Gemeinderat reagierte positiv, doch die Mountainbiker warten bisher auf konkrete Schritte.

Laurin Peyer fährt auf die Barrikade zu, welche Förster auf der inoffizellen Strecke errichtet haben.
Laurin Peyer fährt auf die Barrikade zu, welche Förster auf der inoffizellen Strecke errichtet haben.
Moritz Hager

Im Aabachtobel in Horgen kommen sich seit einiger Zeit Wanderer, Reiter und Biker in die Quere. Denn der Bike-Sport erfreut sich grosser Beliebtheit und auch die Horgner Jugend hat an den rasanten Fahrten durch den Wald Gefallen gefunden. Mittlerweile ist im Aabachtobel ein illegaler Biketrail entstanden. Doch nicht alle freuen sich über die neuen Freizeitsportler. Die Reiter und Wanderer fühlten sich auf den Wegen im Horgner Tobel zunehmend unsicher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.