Zum Hauptinhalt springen

«Den ersten Schultag gestaltet man nicht mit Theorie»

Zum ersten Mal steht Patricia Horat heute vor ihrer eigenen Klasse. Damit geht für die Junglehrerin ein Traum in Erfüllung.

Die frischgebackene Lehrerin Patricia Horat freut sich darauf, ihre ersten Erstklässler kennen zu lernen.
Die frischgebackene Lehrerin Patricia Horat freut sich darauf, ihre ersten Erstklässler kennen zu lernen.
André Springer

Im obersten Stockwerk der Primarschule Untermosen in Wädenswil ist alles bereit für die Schüler von Frau Patricia Horat. 18 «Lüchzgis» — also Leuchtbändel — hängen in Reih und Glied an den Haken vor dem Schulzimmer der neuen Erstklässler. Auch im Zimmer erwartet jedes der Kinder ein mit Namen versehenes Couvert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.