Zum Hauptinhalt springen

Das Sternsingen zaubert Besinnlichkeit in die Altstadt

Maria und Josef und die heiligen drei Könige mitsamt Schafen, Pferden, Eseln und Kamelen - am Sonntag sind die Sternsinger durch Rapperswil-Jona gezogen.

Die sanften Töne der Sternsängerinnen und Sänger bringen die Zuschauer in Weihnachtsstimmung.

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit beglücken Sternsängerinnen und Sternsänger die Altstadt von Rapperswil-Jona und bringen die Zuhörer in Festtagsstimmung. Trotz, oder gerade wegen der langjährigen Tradition, ist der Anlass beliebt wie eh und je. Das Sternsingen wird an jedem Sonntag vor Weihnachten durchgeführt. So auch dieses Jahr.

Der lange Zug aus kleinen und grossen Engeln, Sternedeutern, Hirten, Maria und Josef, den heiligen drei Königen sowie Schafen, Pferden, Eseln und Kamelen (jeweils ausgeliehen von Knies Kinderzoo) ist durch die Altstadt zum Hauptplatz gezogen.

Rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten das Schauspiel. Mit dem «Stille Nacht, heilige Nacht» sowie dem Glockengeläute der Stadtpfarrkirche wurde das rund 30-minütige Spiel dann beendet, und die rund 100 mitwirkenden Sternsinger zogen durch die Gassen ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch