Zum Hauptinhalt springen

Breiter Widerstand gegen Überbauung in Kilchberg

Eine der letzten grossen Grünflächen Kilchbergs bei der reformierten Kirche soll bebaut werden. Eine Vereinigung wehrt sich dagegen, die politischen Parteien sind kritisch.

Wie das Areal Brunnenmoos überbaut werden darf, wird an der Gemeindeversammlung wohl heiss diskutiert werden.
Wie das Areal Brunnenmoos überbaut werden darf, wird an der Gemeindeversammlung wohl heiss diskutiert werden.
Patrick Gutenberg

Mehr als 100 Seiten stark sind die Unterlagen zur Gemeindeversammlung am 25. Juni – die Rechnung 2018 nicht inbegriffen. Mit dieser Informationsflut wappnet sich der Kilchberger Gemeinderat für Diskussionen zu einem wichtigen und umstrittenen Traktandum: der Abstimmung über den privaten Gestaltungsplan Brunnenmoos. «Ich rechne damit, dass es an der Gemeindeversammlung das eine oder andere Votum geben wird», sagt Hochbauvorstand Christian Benz (GLP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.