Zum Hauptinhalt springen

Brand in Schwimmbad Fohrbach

Das Schwimmbad Fohrbach muss nach einem Brand per sofort geschlossen werden. Das Feuer ist in der Nacht auf Samstag im Bereich der Cafeteria ausgebrochen.

Wegen der grossen Rauchentwicklung wurde die Berufsfeuerwehr der Stadt Zürich mit einem Grosslüfter zur Unterstützung beigezogen.
Wegen der grossen Rauchentwicklung wurde die Berufsfeuerwehr der Stadt Zürich mit einem Grosslüfter zur Unterstützung beigezogen.
zvg/Beat Kälin/kameramann.ch
Das Feuer ist am Freitag nach 22 Uhr aufgrund eines technischen Defekts an einem Kühlgerät ausgebrochen.
Das Feuer ist am Freitag nach 22 Uhr aufgrund eines technischen Defekts an einem Kühlgerät ausgebrochen.
zvg/Gemeinde Zollikon
Täglich gehen hier etwa 750 Badegäste ein und aus. Diese stehen nun bis mindestens im April vor verschlossenen Türen.
Täglich gehen hier etwa 750 Badegäste ein und aus. Diese stehen nun bis mindestens im April vor verschlossenen Türen.
Michael Trost
1 / 8

Obwohl die Feuerwehr das Feuer mit einem Grossaufgebot rasch unter Kontrolle brachte, entstand durch die erhebliche Rauchentwicklung in weiten Teilen der Anlage ein grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Das Gemeindeführungsorgan Zollikon habe eine Lagebeurteilung vorgenommen, die notwendigen Massnahmen eingeleitet und die betroffenen Personenkreise informiert, heisst es weiter. Das Schwimmbad bleibt nun bis mindestens zum Ende der vorgesehenen Revisionsphase geschlossen und wird frühestens im April wieder eröffnet.

Kapo ZH/sda

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch