Zum Hauptinhalt springen

Asbestfund in Stäfner Gewerbebau

Dort, wo bis vor kurzem die «Zürichsee-Zeitung» entstand, ist potenziell gefährlicher Spritzasbest aufgetaucht. Die Sanierung wird mehrere Wochen dauern.

Aus den 1950er Jahren stammt der Gebäudeteil, der mit Spritzasbest belastet ist (Bildmitte).
Aus den 1950er Jahren stammt der Gebäudeteil, der mit Spritzasbest belastet ist (Bildmitte).
Christian Dietz

Das ehemalige Redaktionsgebäude der «Zürichsee-Zeitung» in Stäfa zeigt sich zunehmend als Ruine: Anstelle der Fenster klaffen Löcher in der Fassade, Vordächer wurden abgespitzt, und die Bagger sind den Mauern schon gefährlich nahe gerückt. Bis im Herbst 2018 soll hier das neue Wohn- und Geschäftshaus der Zürichsee Medien AG, das «Zürichsee-Gut», entstehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.