Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Extremes Experiment «Deep Time»Freiwillige leben 40 Tage lang in französischer Höhle

Freiwilliger Lockdown für die Wissenschaft: Ziel der Studie ist es, den Verlust des Gefühls für Zeit und Raum zu erforschen.
Journalisten und Studienteilnehmer am Eingang der Höhle. (14. März 2021)
In der Höhle herrschen zwölf Grad Celsius und 95 Prozent Luftfeuchtigkeit.
7 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Kurz

    "Clot erklärte, er wolle in einer extremen Situation herausfinden, wie sich eine Gruppe an Veränderungen anpasse." Das hört sich schon etwas schwammig an. Wenn ich 1.2 Millionen investieren würde, hätte ich etwas kontretere Ziele formulliert. Um was geht es hier Chronobiologie, Physiologie? Offensichtlich Psychologie und Gruppendynamik. Wäre schön hier von Resultaten zu lesen. Das hört sich jetzt mehr nach Happening an. Eine 40ig tägige Auszeit von Corona mit Sozialleben und viel Bewegung hört sich für mich zumindest sehr attraktiv an.