Zum Hauptinhalt springen

Macron will sich neu ausrichtenFrankreichs Regierung tritt zurück – neuer Premier ernannt

Der französische Premierminister Édouard Philippe (links) mit Präsident Emmanuel Macron.
Jean Castex war in Frankreich als Lockerungs-Koordinator bekannt geworden, der 55-Jährige führte die Nation aus dem Corona-Lockdown.

«Grüne Welle» setzt Macron zu

Der französische Premierminister Édouard Philippe steht bei einer Gedenkfeier Nahe Paris hinter Präsident Emmanuel Macron. (18. Juni 2020)

Premierminister haben einen schwierigen Stand

SDA

38 Kommentare
    R. Merten

    Jeder kann in Frankreich selber feststellen, was der Sozialismus unter Mitterrand alles angerichtet hat. Das Land ist fast unregierbar geworden und fügt sich natlos ind die hochverschuldeten EU-Staaten ein. Die EU hat ausgedient!