Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neues CO₂-GesetzForscher provozieren vor Klima-Abstimmung mit Positionspapier

Tut die Schweiz genug, um den CO₂-Ausstoss zu senken?

Ursprüngliche Vorlage verschärft

«Es handelt sich sicher nicht um eine Abstimmungsempfehlung.»

Urs Neu, Akademie der Naturwissenschaften Schweiz

Keine Politologen

176 Kommentare
    Roland Küng

    Mir ist die Meinungsäußerung der Wissenschaftler bezüglich Klimaabstimmungen viel lieber als jene von Politikern, Lobbyisten oder Politogen, die immer nur kritisieren und Andere analysieren. Es geht hier nicht Machtspiele links rechts oder Abstimmungsgebaren. Es geht um unseren Planeten. Das CO2 Gesetz ist nicht das goldene Ei, aber ein Anfangsstein der Treppe zum Erhalt der Erde. Zudem läuft uns die Zeit davon und dann ist es besser Stein auf Stein zu legen als immer alles auf Null zurückzusetzen. Einfach darum weil die Uhr tickt, sie wird nicht genullt. Die Wissenschaft tut recht daran sich klar zu äussern, wenn es richtig ist einen beschlossenen Stein zu setzen. Danke Herr Knutti und Co.