Zum Hauptinhalt springen

Grosseinsatz in AdliswilFeuerwehr musste zwei verirrte Familien retten

Zwei Familien mit Kindern haben sich nahe der Felsenegg verirrt und sind in unwegsames Gelände geraten. Die Feuerwehr konnte sie aus ihrer misslichen Lage befreien.

Die Feuerwehr Adliswil war am Sonntag mit sechs Fahrzeugen bei der Felsenegg im Einsatz.
Die Feuerwehr Adliswil war am Sonntag mit sechs Fahrzeugen bei der Felsenegg im Einsatz.
Foto: Leser-Reporter «20 Minuten»

Am Sonntag mussten kurz nach 13 Uhr sechs Feuerwehrautos der Feuerwehr Adliswil zur Felsenegg ausrücken. Die Kantonspolizei Zürich bestätigte gegenüber «20 Minuten», dass mehrere Personen in unwegsames Gelände geraten seien. Bei den Personen handelte es sich um zwei Familien mit Kindern.

Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte die Familien orten und auf den Weg zurückführen. Verletzt worden sei bei dem Vorfall niemand. Der Betrieb der Luftseilbahn war wegen des Einsatzes der Feuerwehr nicht eingeschränkt.

mps