Zum Hauptinhalt springen

Fussballprofi auf guter MissionFCZ-Goalie unterstützt Neubau der Martin-Stiftung in Herrliberg

Am Standort des ehemaligen Frauenheims Rütibühl in Herrliberg soll ein Neubau entstehen. Yanick Brecher, Goalie und Captain vom FC Zürich, will helfen, das nötige Geld dafür aufzutreiben.

Das Wohnhaus Rütibühl soll einem neuen Bau weichen. Dafür fehlt es der Martin-Stiftung aber noch an Geld.
Das Wohnhaus Rütibühl soll einem neuen Bau weichen. Dafür fehlt es der Martin-Stiftung aber noch an Geld.
Archivfoto: Michael Trost

Das 1952 gegründete und seit 2016 von der Martin-Stiftung geführte ehemalige Frauenheim Rütibühl ob Herrliberg ist in die Jahre gekommen, Einrichtung und Infrastruktur entsprechen nicht mehr den heutigen Bedürfnissen. Die Erlenbacher Institution für Menschen mit einer geistigen Behinderung plant deshalb seit längerem, das Haus abzureissen und durch einen modernen Neubau zu ersetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.