Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Leserfrage zur GoldherkunftFairtrade drin, wo Fairtrade draufsteht?

Teurer Service: Für die Fairtrade-Zertifizierung wird eine Prämie von 2000 Dollar je Kilo erhoben.

Die Prämie soll es laut Faitrade den Mineuren ermöglichen, in Gemeinschaftsprojekte wie Schulen oder die Verbesserung betrieblicher Abläufe zu investieren.

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Fredy Wachter

    Wie fair kann eine Goldmine sein, wenn die Schürfrechte für diese Mine unter dubiosen Umständen vergeben werden und Gelder in Millionenhöhe in private Diktatoren- und andere Taschen fliessen?