Zum Hauptinhalt springen

Umfrage zur ZufriedenheitFahrgäste geben VZO mehr Punkte

Das Regionalbusunternehmen Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland gewinnt bei den Passagieren in fast allen 45 Kategorien an Zuspruch.

Vor allem bei der Pünktlichkeit und der Sicherheit des Anschlusses an die S-Bahn haben die Fahrgäste die VZO besser bewertet als im Vorjahr.
Vor allem bei der Pünktlichkeit und der Sicherheit des Anschlusses an die S-Bahn haben die Fahrgäste die VZO besser bewertet als im Vorjahr.
Foto: PD VZO


Die Zufriedenheit unter den 22,5 Millionen Fahrgästen der Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) ist höher ausgefallen als im Vorjahr. Das hat die Auswertung der jährlichen Umfrage ergeben, wie das Regionalbusunternehmen mit Sitz in Grüningen mitteilt. Insgesamt erreichen die VZO 81 von 100 möglichen Punkten, 2 mehr als 2018.

Unter den 45 befragten Kategorien haben nur zwei leicht schlechter abgeschnitten. Zum einen sind die Kunden mit der gedruckten Information, zum anderen mit den elektronischen Abfahrtsanzeigen an Bahnhöfen etwas weniger zufrieden gewesen. Dafür bewerteten die Fahrgäste die Pünktlichkeit und die Anschlussqualität wesentlich besser als im Vorjahr. «Darauf sind wir besonders stolz, weil das genau unsere Kernkompetenzen sind», sagt Joe Schmid, Leiter Angebot und Markt der VZO. Auch bei der Sauberkeit im Bussinneren und bei der schnellen Reaktion zur Fortsetzung der Fahrt im Störungsfall hat das Unternehmen mit seinen rund 330 Mitarbeitenden deutlich an Zuspruch gewonnen. (di)