Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Euro 2021Von Beginn an chancenlos – die Schweizer gehen gegen Italien unter

Die neue Aufstellung
60' Hoffnung über aussen
61' Abschluss Shaqiri
Ein kleiner Ausblick
57' Widmer und Zuber kommen
55' Jeder Torschuss ein Treffer
52' So kannst du nicht verteidigen
52' Spezielles Verhalten von Xhaka
52' TOR Italien führt 2:0
49' Gelb gegen Gavranovic
46' Die zweite Halbzeit läuft – Gavranovic kommt
Bilder zum Gegentor
Das Fazit zur Pause
Pause in Rom
45' +
45' Und Seferovic?
43' Was ist das jetzt?
39' Feiner Sprint von Mbabu
37' Spinazzola knapp daneben
36' Für einmal stimmt der Ansatz
188 Kommentare
Sortieren nach:
    Maxi27

    Die Schweiz hat doch mehr oder weniger die Leistung gezeigt, die sie kann. Denke, das Problem liegt daran, dass die Fans diese Modetruppe überschätzt, wie sich einige Spieler eben auch.... das Spiel war ein Spiegelbild der Öffentlichkeitsdarstellung einiger, zwar weniger, Diven in dieser Mannschaft. Leider haben aber genau diese Diven den Trainer im Griff und beeinflussen die Mannschaft und deren Leistung negativ. Folglich müssen diese Spieler nun aussortiert werden und durch junge, hungrige Spieler ersetzt werden. Allein die „Aussortierung“ einiger Spieler bringt die Mannschaft schon weiter...