Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grundlagen für Verurteilung fehlenEs bleibt unklar, was abzudecken war

Die Waren in der Aldi-Filiale Reppischhof in Dietikon waren am Dienstag abgedeckt. Im ersten Lockdown war unklar, welche Waren nun verkauft werden durften und welche nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin