Zum Hauptinhalt springen

Kaffeerösterei Illy in ThalwilErst in der Hand erschliesst sich das Geheimnis der Bohne

Der Traditionsröster Illycafé hat sich vom Zürichsee aus zu einer der feinsten Adressen im Kaffeemarkt entwickelt.

Wer hätte das gedacht? An den lieblichen Gestaden des Zürichsees wird mitten in einem unscheinbaren Wohnquartier in Thalwil unter dem Namen Illycafé seit über 80 Jahren feinster Bohnenkaffee von Weltruf produziert. Das Betriebsgebäude fügt sich so harmonisch in seine Umgebung, dass es nicht weiter auffällt. Nur der geschwungene Schriftzug Illycafé an der Fassade verrät, dass hier die Meister des gehobenen Kaffeegenusses am Werk sind.

Hinter diesen Mauern wird die Kaffeekultur täglich gefördert und gepflegt: Der Firmensitz von Illycafé in Thalwil.
Hinter diesen Mauern wird die Kaffeekultur täglich gefördert und gepflegt: Der Firmensitz von Illycafé in Thalwil.
Fotos: André Springer

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.