Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ticker zur MedienkonferenzBundesrat erklärt Rahmenabkommen für tot

Aus. Ende. Schluss.
War das jetzt der Reset-Knopf?
Ist Cassis noch der richtige Mann?
Ist diese Taktik klug?
Schweizer PR-Offensive in Brüssel
«Wir fallen nicht in ein schwarzes Loch»
Sie müssen den historischen Tag für die Schweiz erklären: Karin Keller-Sutter, Guy Parmelin und Ignazio Cassis.
Von der Leyen gab Parmelin einen Korb
Hat der Bundesrat abgestimmt? No comment.
SP-Co-Chefs reagieren «enttäuscht»
Cassis: Die Umfragen sind nichts wert
«Kein schwarzer Mittwoch»
Was sagt das Parlament?
Parmelin wagt keine Prognose
Folgt auf die ersten Emotionen die Vernunft?
Reaktion der EU-Kommission
Parmelin nennt drei zentrale Punkte
Schweizer Recht wird autonom angepasst
Österreichs Regierung bedauert
Keller-Sutter in EU-Blau
Karin Keller-Sutter tritt mit blauer Maske zur Medienkonferenz an.
Cassis' Bekenntnis zu Europa
544 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Ritter

    Bravo Bundesrat, Bravo Schweiz. Das ganze war nur noch ein gewurstel ohne gutes Fundament. Das Gejammer und die Schwarzmalerei gewisser Kreise ist nicht auszuhalten. Ich sehe auch viel positives. Zwar weniger für Polittechnokraten /-innen dafür mehr für Firmen und Personen, welche an solchen Situationen erst recht wachsen.