Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein amerikanischer Investor als StädtebauerEr will eine Millionenstadt in die Wüste stellen

Marc Lore, milliardenschwerer Investor, möchte anhand einer neu gebauten Stadt «den Kapitalismus reformieren» (hier an einem Anlass in New York, Oktober 2017).

Ein fröhlicher Glatzkopf

Die ersten 50’000 Bewohner sollen schon 2030 einziehen können.

Die Kritik ist bereits heftig

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Karl-Heinz Failenschmid

    Was sollte das Motiv sein, dort wohnen zu wollen?