Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neubau in StäfaEndlich genug Platz für Fussballerinnen und Schwinger

Das neue Gebäude mit Schwinghalle und Fussballgarderoben ist mit dem Clubhaus des FC Stäfa verbunden.
Gemeinderat Andreas Utz (Zweiter von links) übergibt den Schlüssel den Vereinen, vertreten durch Peter Salvisberg, Präsident Schwingclub, und Roger Küng, Präsiden FC Stäfa, sowie Karl Wey vom Schwingclub (ganz rechts) und Marco Keck, Vizepräsident FC Stäfa (ganz links).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin