Zum Hauptinhalt springen

Einmal in zehn Jahren

Erstmals seit 2010 gewinnt Thun in Basel: Stürmer Munsy kontert den FCB eiskalt aus.

Moritz Marthaler
Das Tor des Abends: Ridge Munsy (rechts) wird von seinen Teamkollegen gefeiert.
Das Tor des Abends: Ridge Munsy (rechts) wird von seinen Teamkollegen gefeiert.
Georgios Kefalas/Keystone

Es kommt, wie es kommen musste. Druckvoll ist der FC Basel in dieser zweiten Halbzeit gegen Thun unterwegs, hat Chance um Chance, ist nicht unwiderstehlich, aber klar spielbestimmend.

Bis zu dieser 78. Minute und dem langen Ball, den Thuns Stillhart auf Stürmer Munsy verlängert, jenen Munsy, der bis vor kurzem noch überhaupt keine Rolle bei den Bernern gespielt und dann letzte Woche gegen Lugano sein erstes Saisontor erzielt hatte. Munsy zieht los, lässt sich nicht von Widmer, nicht von Riveros halten und trifft zum 1:0.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen