Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Virologin«Eine zweite Welle lässt sich vermeiden – zumindest bis im Winter»

Die Virologin Karin Mölling (bis 2008 Professorin und Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Universität Zürich und Gast am Max Planck Institut für Molekulare Biologie in Berlin) am 10.07.2020 in den Straßen neben der Freien Universität Berlin in Berlin-Dahlem, ihrem Wohnort.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.