Zum Hauptinhalt springen

SBB erneuern FahrbahnEin Ungetüm verlegt die Gleise zwischen Stäfa und Rapperswil

Stück für Stück arbeitet sie sich vorwärts: Die SBB zeigten am Donnerstag die Maschine, mit der sie zwischen Stäfa und Rapperswil die Gleise sanieren.

Mittels des grossen Gleisbauzugs namens Puscal 2 werden derzeit die Gleise und der Unterbau zwischen Stäfa und Rapperswil erneuert.
Mittels des grossen Gleisbauzugs namens Puscal 2 werden derzeit die Gleise und der Unterbau zwischen Stäfa und Rapperswil erneuert.
Foto: Michael Trost

Die Maschine musste Gesamtprojektleiter Bruno Meier schon Jahre im Voraus reservieren. Nun steht der gelbe Gleisbauzug namens Puscal 2 vor ihm und frisst sich hungrig wie ein Wolf durch alten Schotter. Mit einer Schraube schaufelt Puscal das Gestein auf ein Förderband. Von dort wird das Aushubmaterial in weiter hinten bereitstehende Güterwagen transportiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.