Zum Hauptinhalt springen

Tennis-Talent aus Küsnacht triumphiertEin Seebueb gewinnt den Junioren-Meistertitel

Der 18-jährige Jeffrey von der Schulenburg setzt sich am topbesetzten SM-Turnier in Bern nach Startschwierigkeiten durch.


Kann sich als U-18-Schweizermeister 2020 feiern lassen: Jeffrey von der Schulenburg aus Küsnacht geht am Nachwuchsturnier in Bern als Sieger hervor.

Kann sich als U-18-Schweizermeister 2020 feiern lassen: Jeffrey von der Schulenburg aus Küsnacht geht am Nachwuchsturnier in Bern als Sieger hervor.
Foto: Urs Lindt/freshfocus

«Für mich war es die letzte Schweizer Meisterschaft als Junior, darum ist der Titelgewinn umso schöner», frohlockt Jeffrey von der Schulenburg. Der Küsnachter musste sich in Bern gegen starke Kontrahenten behaupten. Denn mit Leandro Riedi (N2 12), Dominic Stricker (N2 14) und Jerôme Kym (N2 26) war das nationale Nachwuchsturnier topbesetzt. «Die drei hätten eigentlich an Junioren Grand Slams und nicht hier gespielt», ergänzt von der Schulenburg (N2 15), der ebenfalls dem Schweizer A-Kader angehört.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.